Die Töpferei im Schafstall wurde am 1. Mai 2005 im Storchendorf Rühstädt eröffnet.

Öffnungszeiten
Mo. bis So.
10.00- 18.00 Uhr
So. vom 01.April bis 15. Oktober

Das Elbedorf Rühstädt ist ein ehemaliges Rittergut mit Schloss. Das Dorf ist seit Jahren bekannt für seinen Storchenreichtum. Informationen rund um die Störche von Rühstädt erhalten Sie auf den Internetseiten des offziellen Storchenclubs oder über den NABU, der ein großes Zentrum im Ort unterhält.

Die Töpferei wurde im ehemaligen Schafstall des Rittergutes in Eigenarbeit von Manuela und Jürgen Kunik ausgebaut.

Die Töpferei ist in Ladenfläche und Schauwerkstatt unterteit. Man kann vor Ort der Töpferin Manuela Kunik bei der Arbeit zusehen.

Sie stellt handwerkliche Gebrauchskeramik und kunsthandwerkliche Keramiken her.

Die Objekte werden frei auf der Töpferscheibe gedreht und mit unterschiedlichen Glasuren versehen. Dabei enstehen handwerkliche Einzelstücke. Einige der Glasuren können Sie auf der Seite Keramiken betrachten.

Haftungsausschluss